Zur Übersicht
Kommunikation unter Kindern und Jugendlichen

Guter Umgang - cooles Klima

Für mehr Raum zum Atmen

Ein Workshop ohne moralischen Zeigefinger aber mit viel Begeisterung für eine bessere Atmosphäre in der Klasse

Kommunikation

Das Klima in der Familie, unter Freunden, in der Schule beeinflusst Kinder und Jugendliche. Unter der Woche verbringen sie einen Großteil des Tages mit ihren Mitschüler*innen. Abhängig davon, wie sich die Beziehungen untereinander und zu den Lehrkräften gestalten, entwickelt sich auch die Stimmung. Untersuchungen gehen davon aus, dass das Klassenklima einen großen Einfluss auf die Leistungen von Schülerinnen und Schülern hat und ihr Selbstwertgefühl beeinflusst.

Veränderung

In unserem Workshop kommen wir ohne moralischen Zeigefinger aus. Dafür wird viel gelacht und vor allen Dingen zusammen gearbeitet. Die angewandten Methoden der Theaterpädagogik unterstützen die Kinder und Jugendlichen dabei, eigene Verhaltensmuster zu erkennen und sensibilisieren sie für ein besseres Miteinander. Wir möchten einen Veränderungsprozess innerhalb der Klasse oder Jugendgruppe anstoßen, hinter dem alle Beteiligten stehen. Ziel ist eine entspanntere Atmosphäre, in der sich jede*r wohlfühlen und die persönlichen Potenziale angstfrei entfalten kann.

Fakten

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab der 6. Klasse / ab 12 Jahre / geeignet für alle Schulformen. Er ist für Schulklassen, als Veranstaltung auf Klassenfahrten und für Jugendtreffs konzipiert. Die Teilnehmenden sollten bequeme Kleidung tragen.

Raumanforderungen

Es wird ein großer Raum mit Tafel, Flipchart und Stühlen und 1 Tisch benötigt.

Buchung und Beratung

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen oder uns eine E-Mail zu schreiben. Wir beraten Sie gerne.

Liane Kirchhoff

T: 0541 / 580 54 63-20
liane.kirchhoff@

Ähnliche Projekte

Wir bieten auch Projekte und Workshops für andere Zielgruppen und Themen: