aktuell

Hier kommen die Nachrichten.

Wiederaufnahme

EinTritt ins Glück

Unser bekanntes Programm EinTritt ins Glück mit dem Thema sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen wird aktuell komplett überarbeitet. Ab dem Schuljahr 2021/22 bieten wir es als 2-Personen-Programm mit 45-minütiger Aufführung und anschließender 2-stündiger Nachbereitung an.

Auftakt

Start von "Mein Körper gehört mir!" in Sachsen-Anhalt

Zum Schutz von Kindern vor sexualisierter Gewalt setzt Sachsen-Anhalt auf "Mein Körper gehört mir!" und Die große Nein-Tonne. Der Start zu einem Kooperationsprojekt von Sozialministerium und Bildungsministerium erfolgte in der Grundschule in Ummendorf (Landkreis Börde).

Jubiläum

Zehn Jahre Kooperationsprojekt

Seit 10 Jahren besteht das Kooperationsprojekt "Mein Körper gehört mir!" in der Region Bonn/Rhein-Sieg, getragen von der Hannah-Stiftung, der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, der Polizei Bonn, der Beratungsstelle des Kinderschutzbundes Sankt Augustin und der tpw.

Erweiterung

Ablauf der Präsentationen „Mein Körper gehört mir!“

Zukünftig erweitern wir die Präsentationen von "Mein Körper gehört mir!", um mit den Anwesenden die Frage zu erläutern: „Was braucht ein von sexuellem Missbrauch betroffenes Kind von uns Erwachsenen?“

Kinderbilder

4b der GGS Thune

Wir haben einen dicken Briefumschlag von der 4b der GGS Thune in Paderborn erhalten. Nicole und Peter haben für die Schüler*innen "Mein Körper gehört mir!" gespielt - und nun haben wir tolle Szenenbilder erhalten.

Empfohlenes Präventionsprogramm

"Mein Körper gehört mir!" in "Grüne Liste Prävention" aufgenommen

Der Landesprävensrat Niedersachsen bietet mit der Datenbank "Grüne Liste Prävention" die Möglichkeit, aus der Fülle angebotener Präventionsprogramme die herauszufiltern, die als "empfehlenswert" einzuordnen sind. "Mein Körper gehört mir!" ist seit Januar 2019 dabei.