aktuell

Hier kommen die guten Nachrichten.

Erweiterung

Ablauf der Präsentationen „Mein Körper gehört mir!“

Zukünftig erweitern wir die Präsentationen von "Mein Körper gehört mir!", um mit den Anwesenden die Frage zu erläutern: „Was braucht ein von sexuellem Missbrauch betroffenes Kind von uns Erwachsenen?“

Seebrücke Osnabrück

tpw unterstützt die Forderung "Seenotrettung jetzt!"

25 Osnabrücker Organisationen haben sich an der Aktion "Seenotrettung jetzt!" beteiligt. Sie fordern, das Engagement der Friedensstadt Osnabrück für die Bootsflüchtlinge im Mittelmeer zu verstärken. Die tpw ist uneingeschränkt solidarisch mit dem Anliegen!

Die VIELEN

Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt

Die tpw hat die Forderung der VIELEN e. V. unterschrieben. Ziel ist die Beförderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des *Völkerverständigungsgedankens sowie der Förderung der *Volksbildung. (*im Sinne des Gemeinnützigkeitsrechts)

Schutzkonzepte entwickeln

"Schulen gegen sexuelle Gewalt"

Statistisch gesehen sitzen in jeder Schulklasse mindestens ein bis zwei Kinder, die sexuelle Gewalt erlitten haben oder aktuell erleiden. Schule ist daher einer der Orte für gelingenden Kinderschutz.

Bundestagung der tpw

tpw vom 5. - 8. September auf Schloss Buchenau

Es hat Tradition und gehört zum Selbstverständnis der tpw: Jedes Jahr zum Schuljahresbeginn treffen sich die MitarbeiterInnen auf einer Bundestagung, um sich mit Vorträgen und Workshops zu den Themen unserer Präventionsprogramme weiterzubilden.

Szenische Ausstellung

Premiere: ZUHAUSE. Das neue Programm der Glücksritter

Seit einiger Zeit haben "Die Glücksritter", ein neues Zuhause im Bramscher Bahnhof gefunden. Mit Unterstützung der tpw-Kolleg*innen Heidi Vollprecht und Matthias Caspari haben sie ihr neues Programm zum Thema "Zuhause" erarbeitet. Premiere war am 25. Mai 2019.