Zur Übersicht
Kurzversionen

"Mein Körper gehört mir!"

Wir haben auf die veränderte Situation an den Schulen nach der Wiedereröffnung reagiert. Da uns wichtig ist, gerade die 4. Klassen vor dem Schulwechsel zu erreichen, bieten wir "Mein Körper gehört mir!" auch als 1- und 2Teiler an.

Die geltenden Richtlinien für die Wiederaufnahme des Unterrichts sind z. Z. in den Bundesländern unterschiedlich und auch die räumliche und personelle Situation vor Ort erfordert individuelle Lösungen und Angebote.

Falls Sie unsere Programme im laufenden Schuljahr durchführen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Gerne klären wir dann gemeinsam mit Ihnen, wie eine Durchführung aussehen kann.

Verkürzter Durchlauf

Für „Mein Körper gehört mir!" haben wir verkürzte Durchläufe mit den wesentlichen Informationen zum Schutz vor sexueller Gewalt erarbeitet. An vielen Schulen wird es nötig sein, die Klassen in mehrere Lern-Gruppen aufzuteilen, daher erfolgt die Preisangabe pro Gruppe. Wir benötigen mindestens 2 Gruppen an einem Vormittag. (Selbstverständlich ist die „Original-Version" mit 3 Teilen den verkürzten Varianten vorzuziehen! Doch komplizierte Zeiten verlangen nach kreativen Lösungen …)

„Mein Körper gehört mir!" als 2Teiler.

Für die Durchführung benötigen wir 2 Termine. Teil 1 + 2 werden den Kindern in einer Schulstunde als Zusammenfassung präsentiert, für den 3. Teil haben wir wie gewohnt 1 Schulstunde Zeit.

„Mein Körper gehört mir!" als 1Teiler

Alle 3 Teile werden verkürzt in einer Schulstunde präsentiert (mit evtl. bei Bedarf sich anschließender Diskussion, ca. 60 Minuten gesamt). Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf den Kernaussagen der Prävention vor sexuelle Gewalt mit Konzentration auf den Nahbereich.

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam die für Ihre Schule optimale Durchführungsform zu finden. Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten - wir finden eine Lösung!

Für die Durchführungen empfehlen wir einen größeren Raum bzw. ca. 3 m Abstand zur Spielfläche. Unsere Teams halten die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln ein. Falls gewünscht (auch von Seiten unserer Teams), arbeiten wir mit einem Visier, das die Mimik voll erkennen lässt.