Zur Übersicht
Berlin-Premiere

Katholische Schule Sankt Paulus

Zwei Elternpräsentationen an der Katholischen Schule Sankt Paulus markieren den Auftakt. Nach den Herbstferien können auch Schüler*innen an Grundschulen in Berlin-Brandenburg "Mein Körper gehört mir!" erleben.

Kurz vor den Herbstferien konnten die zwei, seit längerem geplanten Elternpräsentationen in der Schule Sankt Paulus endlich durchgeführt werden. Corona-bedingt wurden die Eltern, Großeltern und Erziehungsberichtigten auf zwei Termine verteilt. Unsere Spielerin Sophie Altmann, die zuvor mehrere Jahre für die tpw im Raum Köln-Aachen aktiv war, hatte sich zuvor in ihrer neuen Heimat für den Einsatz und die Finanzierung von "Mein Körper gehört mir!" engagiert und in dem Präventionsbeauftragten Burkhard Rooß einen Mitstreiter gefunden.

Nun freuen sich alle Beteiligten, dass (zunächst) 14 Grund- und Förderschulen in der Region Berlin-Brandenburg vom Katholischen Erzbistum finanziert werden. Spielpartner von Sophie Altmann ist Stefan Mießeler. Auch er ein erfahrener Kollege, der zuvor in Schulen in und um Bielefeld Präventionsarbeit geleistet hat. Gemeinsam freut sich unser Team auf neue Herausforderungen in Berlin, das bekannt ist für seine Diversität.