Zur Übersicht
Detektivgeschichte

Das unsichtbare Virus

Corona hat auch den Alltag von Kindern radikal geändert. Nichts ist mehr selbstverständlich. In unserem 1-Personen-Stück machen sich ein Detektiv und ein Wissenschaftler auf, um das Rätsel um das Corona-Virus und seine Verbreitung zu lösen.

Eine Detektivgeschichte für kleine Menschen Für Kinder im Grundschulalter

Der Kinderalltag hat sich unter Corona-Bedingungen radikal verändert. Zur Schule gehen, Freunde treffen, Oma und Opa besuchen – nichts ist mehr selbstverständlich. In unserem 1-Personen-Stück machen sich ein Detektiv und ein Wissenschaftler auf, um das Rätsel um das Corona-Virus und seine Verbreitung zu lösen. Informationen wie „Wir können uns vor dem Virus schützen“, Zuspruch wie „Wenn wir alle zusammenhalten, schaffen wir es“ und Tipps wie „Nimm dir jeden Tag etwas Schönes vor“ sind Mut machende Aussagen der Aufführung. Das Stück will Ängste nehmen und die Selbstwirksamkeit der kleinen Zuschauer*innen mobilisieren.

Die Proben für das neue Prohramm haben bereits begonnen. Weitere Infos folgen in Kürze.