aktuell

Hier kommen die Nachrichten.

Vorübergehend

Online-Eltern-Präsentationen "Mein Körper gehört mir!"

Die Schulen werden mindestens bis Mitte Februar (in fast allen Bundesländern) geschlossen bleiben. Um Eltern trotzdem die Möglichkeit einzuräumen, "Mein Körper gehört mir!" kennenzulernen, bieten wir aktuell "Online-Eltern-Präsentationen" an.

Detektivgeschichte

Das unsichtbare Virus

Corona hat auch den Alltag von Kindern radikal geändert. Nichts ist mehr selbstverständlich. In unserem 1-Personen-Stück machen sich ein Detektiv und ein Wissenschaftler auf, um das Rätsel um das Corona-Virus und seine Verbreitung zu lösen.

Aufführung

LVR-Frida-Kahlo-Schule

Seit Jahren sind wir an der LVR-Frida-Kahlo-Schule in Sankt-Augustin mit unseren Programmen zu Gast. So auch in diesem Schuljahr. Trotz Corona konnten Claudia und André Die große Nein-Tonne im Dezember aufführen, "denn die Frida-Kahlo-Schule zeigt Flagge gegen Gewalt!"

Video-Dokumentation

"Was bleibt?"

„Was bleibt?“ richtet den Fokus auf einzelne Personen und ihre Erfahrungen in der Corona-Pandemie. Es entseht ein Video-Archiv, dass das Erleben in dieser außergewöhnlichen Zeit dokumentiert und öffentlich macht. Die ersten Videos sind online.

Kindersprechstunde

Bielefelder Netzwerk: Gemeinsam im Bündnis gegen den sexuellen Missbrauch

Das "Bielefelder Netzwerk" sorgt dafür, dass seit 1999 alle Bielefelder Kinder in der dritten oder vierten Jahrgangsstufe "Mein Körper gehört mir!" erleben können. Nun ist auch die Finanzierung der "Kindersprechstunde" langfristig gesichert.

Coronakrise

Spendenaufruf

Die Corona-Krise trifft uns hart. Und vor allem unsere Schauspieler*innen stellt sie vor ernste Probleme. Unterstützen Sie die Zukunft unserer gemeinschaftlichen Präventionsarbeit!